Skip to main content

Steigt Apple zu einem der größten Player in der digitalen Werbelandschaft auf? Das Unternehmen hat gegenüber der Konkurrenz den enormen Vorteil, Eigner:in des populären Betriebssystems iOS zu sein. So hatte auch die Entscheidung, im Jahr 2021 die sogenannte App Tracking Transparency einzuführen, immense Auswirkungen auf den gesamten digitalen Werbemarkt. Sie hemmte das Mobile Marketing; und während viele Tech Player hohe Summen an Advertising-Einnahmen verloren, konnte Apple den eigenen Umsatz im Bereich Sponsored App Store Downloads deutlich steigern. Nicht zuletzt deshalb prüft in Deutschland auch das Bundeskartellamt, ob Apples eigene Lösungen unlauter bevorzugt werden, wenn es um die ATT und Tracking-Praxis im iOS-Bereich geht.

Nun könnte Apple den Werbemarkt erneut disruptieren. Und zwar mit einer eigenen Demand Side Platform (DSP). Diese dürfte mobilzentriert sein, wobei das Projekt noch in einer frühen Phase zu stecken scheint.

Apple sucht Product Manager für eine DSP

Das Unternehmen selbst hat keine offizielle Verlautbarung hinsichtlich eines DSP-Aufbaus veröffentlicht. Allerdings deutet eine aktuelle Stellenausschreibung darauf hin. Denn Apple sucht einen Senior Product Manager, Demand Side Platform – Ad Platforms. Mit dem Verweis auf diese Ausschreibung berichtet Ronan Shields bei Digiday, dass Apple an einer eigenen Demand Side Platform arbeitet. Dabei liegt der Aufbau einer solchen Plattform nahe. Das Tech-Unternehmen könnte zahlreichen Advertisern aggregierte Inventare anbieten und automatisierte Ad-Kampagnen ermöglichen. Die Werbetreibenden wiederum könnten vergleichsweise einfach Kampagnen, etwa für bestimmte iOS-Zielgruppen, starten. Und das ist vor dem Hintergrund der erschwerten Tracking- und Werbebedingungen um Mobile Advertising und insbesondere über iOS für viele womöglich ein verlockendes Angebot. In der Beschreibung von Apples Job Post heißt es entsprechend:

Our platform runs and delivers advertising auctions to match supply (customers) with demand (advertisers), focusing on technical components including Campaign Management, Bidding, Incrementality, Dynamic Creative Optimization, Matching, Auctions, and Experimentation, while empowering Customer Privacy throughout […]

Unklar ist noch,

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/programmatic-advertising/apple-arbeitet-offenbar-an-demand-side-platform

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.