Skip to main content
Webdesign Göttingen

Brands stoppen Twitter Ads, weil sie im Umfeld von Kinderpornografie auftauchten

By 30. September 2022No Comments

Unternehmen von der Walt Disney Company über NBCUniversal und Coca-Cola bis hin zu einem Kinderkrankenhaus gehören zu den mehr als 30 Werbetreibenden, die im Umfeld von Tweets erschienen, in denen entsprechende Links existierten. Das geht aus einer Reuters-Analyse von Twitter-Konten hervor, die zuvor im Rahmen einer Untersuchung über sexuellen Missbrauch von Kindern im Internet von der Cybersicherheitsgruppe Ghost Data identifiziert wurden.

Twitter erklärt: Wir haben „keine Toleranz gegenüber sexueller Ausbeutung von Kindern“

Einige der Tweets enthalten explizite Schlüsselwörter im Zusammenhang mit „Vergewaltigung“ und „Teenager“ – welche wiederum neben beworbenen Tweets von Werbetreibenden erschienen. In einem Beispiel erschien ein gesponserter Tweet der Brand Cole Haan neben einem Tweet, dessen Inhalt sich auf den Menschenhandel mit Kindern bezieht.

Twitter muss dieses Problem so schnell wie möglich beheben, und bis dies der Fall ist, werden wir alle weiteren bezahlten Aktivitäten auf Twitter einstellen,

erklärte ein:e Sprecher:in von Forbes. Ein:e Disney-Sprecher:in bezeichnete den Inhalt als „verwerflich“ und sagte, dass sie

unsere Anstrengungen verdoppeln, um sicherzustellen, dass die digitalen Plattformen, auf denen wir werben, und die von uns genutzten Medienkäufer:innen ihre Bemühungen verstärken, um zu verhindern, dass sich solche Fehler wiederholen.

In einer Erklärung sagte die Twitter-Sprecherin Celeste Carswell, dass der Kurznachrichtendienst „keine Toleranz gegenüber sexueller Ausbeutung von Kindern“ habe und in weitere Ressourcen für die Sicherheit von Kindern, einschließlich der Einstellung neuer Stellen, um Richtlinien zu schreiben und Lösungen umzusetzen, investieren wird. Sie ergänzte, dass Twitter eng mit Werbetreibenden auf der Plattform zusammenarbeite, um die Situation zu untersuchen und Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass sich so etwas wiederholt.

13 Prozent aller Tweets beinhalten pornografischen Content

Wie sämtliche Social-Media-Plattformen verbietet Twitter die Darstellung sexueller Ausbeutung von Kindern, die in den meisten Ländern ohnehin illegal ist. Jedoch erlaubt Twitter Inhalte für Erwachsene im Allgemeinen und ermöglicht somit einen florierenden

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/unternehmensrichtlinien/brands-stoppen-twitter-ads-kinderpornografie

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.