Skip to main content

Der Deal zwischen Twitter und Elon Musk ist noch nicht finalisiert. Zuletzt sah es gar so aus, als wolle der Multimilliardär einen Ausstieg forcieren – womöglich nicht zuletzt, da der Wert des Unternehmens drastisch gefallen ist. Nun hat sich Musk per Video-Call erstmals an die Belegschaft des Social-Media-Unternehmens gewandt und über die etwaige gemeinsame Zukunft gesprochen – und die Inhalte wurden prompt mit großen US-Medien geteilt. Dabei rief er unter anderem das Ziel aus, „mindestens eine Milliarde Menschen auf Twitter“ zu versammeln. Die Angst der Mitarbeiter:innen, ihren Job verlieren zu können, zerstreute Elon Musk in seinem Gespräch nicht.

Große Ziele: Musk stellt sich eine riesige User-Basis vor – doch wie soll die zustande kommen?

Eine Milliarde aktive User auf Twitter zu erreichen, das sei eines Kernziele, erklärte Elon Musk im Gespräch. Dabei hat die Plattform aktuell nur 229 Millionen monetarisierbare täglich aktive User. Wie Musk anstrebt, ein so großes User-Wachstum zu erreichen, wurde aus dem Gespräch nicht deutlich. Er lobte allerdings die Vorgehensweise von TikTok, wie unter anderem die New York Times berichtet. Der Algorithmus, der Nutzer:innen direkte relevante Inhalte und Entertainment Clips vorschlägt, sei ein gutes Beispiel für erfolgreiche Apps. Ob Twitter den eigenen Feed stärker an TikTok anpassen wird, wurde allerdings nicht besprochen. Facebook arbeitet derweil tatsächlich an einer Veränderung des Home Feeds ganz nach TikToks Vorbild.

Elon Musk hat aber eine Reihe von Produktideen, die er der Plattform gern aufdrücken würde. Dabei erwartet er, das gab er im Call bekannt, dass das Personal bei diesen Vorschlägen seiner Führung folgt. Im Vorwege der anstehenden Übernahme hatte er bereits Pläne zur Monetarisierung von Tweets und zur Lockerung der Redefreiheit geäußert. Nun erklärte er weiterhin, die bisher kostenlose Verifizierung auf Twitter könne kostenpflichtig gemacht werden. Auch das Bezahlmodell der App, bisher gibt es die Variante Twitter

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/cases/elon-musk-eine-milliarde-twitter-user

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.