Skip to main content

Im Oktober hätte es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung zwischen Elon Musk und Twitter kommen sollen, da sich beide Parteien gegenseitig verklagt hatten. Doch vor kurzem gab es die Kehrtwende, Elon Musk möchte das Unternehmen doch für den im Frühjahr festgesetzten Preis von 54,20 US-Dollar pro Aktie kaufen. Damit steht die schon Monate andauernde Saga um die Übernahme der populären Plattform womöglich kurz vor ihrem Ende. Allerdings wird der geplante Kauf von Multimilliardär Musk nun möglicherweise doch noch aufgehalten. Denn laut einem Dokument Twitters, das dem Gericht vorliegt, untersucht eine Bundesbehörde Elon Musk im Kontext des Deals.

Keine Klarheit über Grund der Untersuchung

The Guardian und Reuters berichten von der Untersuchung, die aus Twitters Dokument hervorgeht, welches am Donnerstag (13. Oktober 2022) in den USA veröffentlicht wurde. Demnach sei aber unklar, weshalb genau Musk untersucht werde und welche Behörden involviert sind. Unbestritten ist hingegen die Tatsache, dass die Untersuchung mit dem rund 44 Milliarden US-Dollar schweren Deal und Elon Musks Handlungen in dessen Kontext in Zusammenhang steht.

Alex Spiro, der in Musks Rechtsteam arbeitet, erklärte gegenüber Reuters, das Dokument sei irreführend. Vielmehr seien Mitarbeiter:innen von Twitter unter staatliche Untersuchung gestellt worden. Twitter hat sich bislang weder zu dieser Annahme noch zu näheren Details über die Untersuchung von Elon Musk und dem Deal mit Twitter geäußert. Derzeit wird von Musk erwartet, dass er die Finanzierung des Twitter-Kaufs finalisiert. Nach den jüngsten Erkenntnissen könnte sich die Übernahme aber noch um einige Zeit verzögern.

Der reichste Mensch der Welt hat kürzlich ein neues Parfüm auf den Markt gebracht, das nach verbranntem Haar riechen soll. Damit hat er bereits über zwei Millionen US-Dollar verdient. Musk twitterte unlängst: „Kauft mein Parfüm, damit ich Twitter kaufen kann“.

Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen dir, welchen Stellenwert Social-Media-Analysen für

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/digitalpolitik/elon-musk-twitter-vom-staat-untersucht

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.