Skip to main content

Laut einem Bericht von Bloomberg möchte Meta Usern einen langersehnten Kund:innen-Support anbieten, wenn ihre Konten oder Beiträge entfernt wurden. Meta, damals noch Facebook, wurde vor 18 Jahren gegründet – und bislang hatten User keine Möglichkeit, mit dem Unternehmen bezüglich Moderationsentscheidungen in Kontakt zu treten. Der Social-Media-Experte Matt Navarra teilt ebenfalls Bloombergs Bericht auf Twitter und schreibt hier:

It’s mindblowing that a company with nearly 4 BILLION customers, still doesn’t have a customer service team.

Facebook Is FINALLY Building a Customer-Service Team to Tackle Complaints

It could tackle issues such as locked, suspended, hacked accounts

It's mind-blowing that a company with nearly 4 BILLION customers, still doesn't have a customer service team https://t.co/rQS9XGgTVc

— Matt Navarra (@MattNavarra) August 25, 2022

Wie könnte Metas Kund:innen-Support aussehen?

Vergangenes Jahr pilotierte Meta bereits ein Live-Chat-Support-Programm, welches einigen englischsprachigen Nutzer:innen die Möglichkeit verschaffte, tatsächlich mit Meta-Mitarbeiter:innen zu sprechen. User konnten diese kontaktieren, wenn sie beispielsweise Unterstützung bei der Verwendung neuer Features benötigten oder ihre Accounts gesperrt waren. Damals betonte Meta, es sei „das erste Mal, dass Facebook Live-Hilfe für Personen anbietet, die von ihren Konten ausgeschlossen sind“.

Ein künftiges Support-Programm für alle Meta-Dienste, sei es Instagram, Facebook, WhatsApp oder Horizon VR, wäre somit ein gewaltiges Unterfangen für das Tech-Unternehmen. Der Bloomberg-Bericht zitiert Brent Harris, Vice President of Governance bei Meta, der sagt, dass das Tech-Unternehmen „sehr viel Zeit“ für den Kund:innenservice aufwendet.

Laut Bloomberg basiert der neue Support-Ansatz Facebooks teilweise auf dem Feedback des Facebook Oversight Boards. An diese Art Aufsichtsrat können Nutzer:innen problematische Inhalte melden und so zu einer schnelleren Entfernung dieser beitragen. Vergangenes Jahr berichtet das Oversight Board, das zwar von Meta selbst finanziert wird, jedoch unabhängig agieren und die Entscheidungen von Meta überwachen soll und gegebenenfalls aufheben kann, dass dem Rat fast eine Million Einsprüche von Usern wegen Metas Moderation von

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/unternehmensrichtlinien/facebook-baut-kundinnen-support-auf

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.