Skip to main content

Meta veröffentlichte kürzlich das Leistungsupdate für das zweite Quartal 2022 und Facebook musste dabei das allererste Mal seit Bestehen einen Umsatzrückgang melden. Dieser fiel um ein Prozent auf 28,8 Milliarden US-Dollar. Die Prognosen deuten ebenfalls auf einen Abwärtstrend für das dritte Quartal hin – und sogar auf einen noch stärkeren. Der Gesamtgewinn von Meta sank ebenfalls um satte 36 Prozent auf 6,7 Milliarden US-Dollar.

Meta-Einnahmen im zweiten Quartal 2022, © Meta

Das Geschäftsfeld Reality Labs, der für die Realisation Mark Zuckerbergs Vision des Metaverse verantwortlich ist, verlor ebenfalls: 2,8 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal.

Ursachen für Facebooks Umsatzrückgang

Facebooks erster Umsatzrückgang wurde bereits vor der Veröffentlichung des Ergebnisberichts an der Wall Street erwartet. Denn unter anderem hat Apples „Ask app to track not track“ auf iPhones das Anzeigengeschäft der App geschwächt und das Unternehmen im letzten Jahr 10 Milliarden US-Dollar an Werbeeinnahmen gekostet. Die derzeit verlangsamte Wirtschaft führt zusätzlich dazu, dass Werbetreibende ihre Ausgaben einstellen oder limitieren. In einem Gespräch mit Sheryl Sandberg, Chief Operating Officer bei Meta, und David Wehner, Chief Financial Officer bei Meta, das OnlineMarketing.de vorliegt, erklärte Meta CEO Mark Zuckerberg:

That said, we seem to have entered an economic downturn that will have a broad impact on the digital advertising business. It’s always hard to predict how deep or how long these cycles will be, but he feels that the situation seems worse than it did a quarter ago.

Und auch die Auswirkungen Russlands Krieg in der Ukraine nimmt Einfluss auf Metas Erfolge, unter anderem, weil ein russisches Gericht die Plattformen Instagram und Facebook als extremistisch eingestuft und verboten hat.

Aktive Nutzer:innen auf Facebook im zweiten Quartal

Und auch die monatlichen aktiven Nutzer:innenzahlen von Facebook sind rückläufig. Der Screenshot zeigt, dass Facebook im zweiten Quartal insgesamt zwei Millionen MAU verlor, wobei wiederum die europäischen

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/cases/facebook-meldet-allerersten-umsatzrueckgang-q2

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.