Skip to main content

Zuletzt hatten wir darüber berichtet, dass Meta an einem universellen Übersetzungs-Tool arbeitet. Das KI-Modell soll direkt 200 Sprachen übersetzen können – und als Open Source verfügbar sein. Doch Übersetzungen sind nicht das einzige Gebiet, das das Unternehmen mithilfe von KI revolutionieren möchte.

Kürzlich veröffentlichte Meta das Galactica-Sprachmodell, welches bei der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten unterstützen kann. Mithilfe dieses KI-gestützten Tools können Anwender:innen beispielsweise akademische Literatur zusammenfassen, mathematische Probleme lösen, Wikipedia-Artikel erstellen und dergleichen – und zwar einfach über simple Texteingabeaufforderungen. Die primäre Zielgruppe sind Meta zufolge Wissenschaftler:innen und Studierende. Aktuell ist die Demo jedoch offline.

Demoversion von Galactica, eigener Screenshot Das Open-Source-Sprachmodell basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen mit bis zu 120 Milliarden Parametern

Auf der Website Galacticas ist erklärt:

Galactica models are trained on a large corpus comprising more than 360 millions in-context citations and over 50 millions of unique references normalized across a diverse set of sources. This enables Galactica to suggest citations and help discover related papers.

Galactica AI ist der offizielle Name des Tools, das es bereits in fünf Größen zwischen 120 Millionen und 120 Milliarden Parametern gibt. Es ist offenbar Open Source, wobei es hier noch Ungereimtheiten gibt, auf die weiter unten in diesem Artikel eingegangen wird. Das Modell soll in Aufgaben in den MINT-Fächern (englisch „STEM“, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik-/ Ingenieurswissenschaften) besonders gut abschneiden.

So kannst du Galactica nutzen (aktuell ist die Demoversion jedoch offline) Galactica-Demo, © SocialMediaToday

Wie im Screenshot zu sehen ist, kannst du auf der Galactica-Demoseite (sofern sie wieder online kommt), ein beliebiges Thema auswählen. Anschließend erstellt das System für dich – basierend auf deinen Eingabeaufforderungen – einen Artikel, eine Definition, eine Erläuterung oder dergleichen. Mit einem Klick auf „Mehr generieren“ werden deinem Dokument mehr Inhalte beigefügt.

Galactica-Demo, © SocialMediaToday

Jedoch sind der Schreibstil und die Qualität

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/technologie/meta-launcht-ki-forschungstool-galactica

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.