Skip to main content
Webdesign

GA4: Wir haben doch keine Zeit!

Es scheint noch so unendlich lange hin – ab Juli 2023 löst Google Analytics 4 (GA4) Google Universal endgültig ab. Doch tatsächlich bedeutet es, dass alle, die im Jahresvergleich nutzbare Daten brauchen, jetzt handeln müssen. Am besten sofort. Warum?

Das Timing bei Google

Das „sofort“ erklärt sich in aller Kürze: Universal Analytics wird abgestellt. Ab Juli 2023 können keine Daten mehr darüber erfasst werden, und es wird auch nicht mehr betreut. Ab Ende 2023 werden zudem die zugehörigen Daten nicht mehr vorgehalten. Wer dann erst in Aktionismus verfällt, hat den Zeitpunkt, vergleichbare Daten für das Geschäftsjahr zu erhalten, verpasst.

Der einzige Weg, wie der Datensprung stolperfrei vollzogen werden kann, ist, beide Systeme ein Jahr parallel laufen zu lassen. Dann kann für den Jahreszeitraum Juli 2022 bis Juni 2023 der Universal Analytics Datensatz als Vergleich mit dem Vorjahr herhalten. Für den Vergleich des Zeitraums Juli 2023 bis Juni 2024 wiederum können so die im davor liegenden Jahr gesammelten GA4-Daten zu Rate gezogen werden.

Doch warum diesen Aufwand betreiben und nicht einfach irgendwann nahtlos von Universal zu GA4 wechseln? Weil die Daten eben nicht vergleichbar sind!

Die Unvereinbarkeit der Daten

GA4 ist Googles Schritt zum Metaverse. Es ist mitnichten eine Weiterentwicklung von Universal Analytics, sondern baut auf den App Analytics von Google auf. Das hat für die Nutzer:innen nicht nur eine komplett andere Oberfläche zur Folge, sondern für Unternehmen auch eine andere Art, die Daten zu erfassen.

Wurden Daten bislang auf der Grundlage von „Pageviews“ erfasst, gilt für GA4 ein „eventbasiertes“ Tracking. Und da, wo bei Universal Analytics noch viele Einstellungen vorgegeben waren, müssen Nutzer:innen nun Events und Funnel selbst definieren, ohne sich die Rosinen aus dem präfabrizierten Google-Event- und Funnel-Mix herauszupicken.

Das bringt viele Vorteile mit sich, unter anderem wird die Datenerfassung damit dem Verhalten der Kund:innen im Metaverse gerecht,

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/marketing-tools/ga4-wir-haben-doch-keine-zeit

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.