Skip to main content

Das Konzept des Metaverse, welches das Facebook-Mutterunternehmen Meta spätestens seit seiner Umbenennung stark vorantreiben möchte, mag für viele noch nicht ganz greifbar sein. Doch Meta schreitet in großen Schritten voran und scheint auf dieser Entwicklungstufe nicht dem ehemaligen Motto „move fast and break things“ zu folgen, sondern tatsächlich zunächst die Rahmenbedingungen zu klären. Denn anders als Nutzer:innen auf Instagram und Facebook, die so gut wie alle angefangen haben, Inhalte zu erstellen, ehe sie jemand dafür bezahlt hat, werden die wenigsten Metaverse Creator aufwendige Welten erstellen, ohne dafür eine Art von Vergütung zu erhalten. Und wie genau diese aussehen könnte, erklärt Meta nun in einem neuen Blogpost.

Creator Tools für die Monetarisierung des Metaverse

Derzeit werden laut dem Post mehrere Arten getestet, wie Creator im Metaverse Geld verdienen können:

As part of our ongoing commitment to support creators, we’re beginning to test several new tools that will enable creators to experiment with different ways to monetize what they’re building in Horizon Worlds. While we’re launching this today as a test with a handful of creators to get their feedback, these types of tools are steps toward our long-term vision for the metaverse where creators can earn a living and people can purchase digital goods, services, and experiences. 

Dazu gehört auch der neu eingerichtete Creators Fund, der mit zehn Millionen US-Dollar gefüllt ist und im vergangenen Oktober angekündigt wurde. Doch nicht nur von Meta selbst soll Geld für die Creator bereitstehen. Um das Modell nachhaltig zu gestalten, sollen Creator vor allem die Möglichkeit haben, eigene „Produkte“ im Metaverse an die User zu verkaufen. Als Beispiele nennt Meta Accessoires für die Avatare oder Zugang zu exklusiven Orten in der virtuellen Welt.

© Meta

Zunächst werden nur User über 18 Jahre aus den USA oder Kanada virtuelle Güter erwerben können. Jedoch ist Horizon

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/technologie/geld-verdienen-metaverse-tools

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.