Skip to main content

Der Name von Websites wird in der Google-Suche ab jetzt deutlich prominenter dargestellt. Google führt Site Names in den mobilen SERPs ein und liefert Nutzer:innen damit einen unmittelbaren Überblick über die Seiten – und damit meist auch über die Unternehmen –, die hinter den Suchergebnissen stehen. Die Site Names werden vorerst in vier Sprachen ausgerollt. Seitenbetreiber:innen können für Google genau den Seitennamen angeben, der in der Suche direkt über der URL angezeigt werden soll.

Google Search is introducing site names on mobile search results to make it easier to identify the website associated with each result. Read more here: https://t.co/Dhp23yPJbu

— Google Search Central (@googlesearchc) October 14, 2022

So sehen Site Names in den mobilen Google SERPs aus

Schon Anfang September haben wir über einen Test zu diesem Feature berichtet, jetzt integriert Google die Seitennamen über der URL. Sie sollen Suchende dabei unterstützen, schneller zu erkennen, welche Seite als Quelle für das Suchergebnis verantwortlich ist.

Ein Beispiel für die Anzeige eines Seitennamens in Googles mobilen Suchergebnissen, © Google

Die Seitennamen sind derzeit für mobile Google-Suchergebnisse auf Englisch, Französisch, Japanisch und Deutsch verfügbar und werden in den nächsten Monaten für weitere Sprachen eingeführt.

Site Names in Googles Mobile SERPs, auf Deutsch, Screenshot von Google

Um einen Seitennamen zu identifizieren, greift Google auf verschiedene Quellen zurück, zum Beispiel H1-Elemente oder Content aus Title-Elementen. Allerdings können Seitenbetreiber:innen sicherstellen, dass Google genau den Namen anzeigt, den sie in der Suche sehen möchten. Dazu ist die Verwendung von Markup geboten. Die strukturierten Daten bieten eine einfache Möglichkeit, um die Kontrolle über den Namen zu behalten. Mehr Anwendungsinformationen dazu liefert Google auf der Dokumentationsseite zu den Site Names. Dort findest du auch Beispiele für die Integration des betreffenden Markups.

Google rät Seitenbetreiber:innen und SEOs außerdem dazu, Favicons zu definieren, um

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/seo/google-site-names-mobile-suchergebnisse

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.