Skip to main content

Ab dem 22. August rollt Google das große Helpful Content Update aus. Zunächst allerdings nur für englischsprachige Seiten. Dieses Update könnte die SEO deutlich verändern. Denn im Rahmen dessen wird Content, der für Menschen geschrieben wurde, belohnt, während Inhalte, die nur für Suchmaschinen optimiert wurden, abgestraft werden. Besonders ein Aspekt ist dabei für SEOs zu beachten: Die Auswirkungen des Algorithmus-Updates können seitenweit auftreten. Das heißt, wenn Google einige Inhalte auf der Seite als „search engine-first“ einstuft, könnte die gesamte Seite im Ranking verlieren. Um das zu vermeiden, denken Webmaster bereits über geeignete Strategien nach, die Inhalte in den Hintergrund stellen, welche Google womöglich nicht als „people-first“ Content einordnet. Langfristig werden aber Noindex Tags und Subdomains keine Lösung sein, erklären Googler.

Helpful Content ist auch eine Frage der SEO-Einstellung

Wer im Rahmen des Helpful Content Updates auf seinen Seiten Inhalte liefert, die Google möglicherweise als nicht hilfreich einstuft – zum Beispiel weil sie offensichtlich eher für die Suchmaschine als für die Nutzer:innen erstellt wurden –, muss mit Ranking-Verlusten für diese Seiten rechnen. Daher ist es nur logisch, dass Webmaster darüber nachdenken, diese Content-Elemente vor Google zu verbergen. Eine Option, die dabei im Raum steht, bieten die Noindex Tags. Mithilfe dieser können SEOs eine Indexierung von bestimmten Inhalten durch Google verhindern. Googles Webmaster Trends Analyst erklärt dazu auf Twitter, das dieses Verbergen von problematischen Inhalten für Google kurzfristig funktionieren kann. Allerdings wird es trotzdem zu einem UX-Problem kommen können, wenn User die Seite besuchen und die – nicht indexierten – problematischen Inhalte dann zu sehen bekommen.

noindex is fine. Consider if all we see are good signals for your site, that's a good sign. That said, as a user I'd feel kinda weird, you land on a good page, and the rest is bad? Why would you do that?

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/seo/googles-helpful-content-update-subdomains-noindex-keine-dauerloesungen

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.