Skip to main content

Laut Angaben der weltweit größten Werbeagentur birgt der Kauf von Anzeigen auf Twitter ein „hohes Risiko“. Doch könnte die Warnung der Werbeunternehmen zum K.o. von Twitter führen? Elon Musk selbst hält einen Bankrott des Kurznachrichtendienst für realistisch. Zwar gehen die Nutzungsrate und die Downloads auf Twitter aktuell durch die Decke – eventuell auch beflügelt durch die sich überschlagenden Skandale um Chief Twitt und seine Plattform – doch bei dem Thema Werbeeinnahmen steht der Dienst vor einer großen Herausforderung. Und zwar nicht nur aufgrund der aktuell schwachen Wirtschaftslage.

GroupM ist das dritte Werbeunternehmen, das Kund:innen abrät, Werbung auf Twitter zu schalten

GroupM ist Teil von WPP, dem weltweit größten Werbeunternehmen und derzeit größtem Investor Twitters, und soll Berichten zufolge den Kund:innen erklärt haben, dass der Kauf von Anzeigen auf Twitter „mit hohem Risiko“ verbunden ist. Damit folgt das Mediaagenturnetzwerk den Werbeunternehmen IPG und Omnicom, die ebenfalls bereits empfohlen haben, Werbung auf dem Kurznachrichtendienst zu pausieren. Unternehmen wie Volkswagen, General Motors und General Mills haben in den letzten Wochen schon ihre Werbeausgaben von Twitter abgezogen.

Der Rat von GroupM an die Kund:innen war in einer Notiz enthalten, die Digiday eingesehen hat und die Berichten zufolge vor den Risiken der Twitter-Werbung warnt. Dieser lautet:

Based on the news yesterday [10. November 2022] of additional senior management resignations from key posts, high profile examples of blue check abuse on corporate accounts, and the potential inability for Twitter to comply with their federal consent decree, GroupM’s Twitter Risk Assessment is increased to a High-Risk rating for all tactics.

Diese Probleme muss Twitter lösen, um wieder als sicheres Werbenetzwerk zu gelten

Sofern Twitter das High Risk Label verlieren möchte, sollte das Unternehmen laut dem von Digiday eingesehenen Dokument sowie einer Slack-Nachricht von Twitters Agenturpartner:innenschaften, die wiederum von Platformer eingesehen wurden, verschiedene Kriterien beachten:

Neue Führungskräfte für

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/social-media-marketing/groesstes-werbeunternehmen-abraten-twitter-ads

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.