Skip to main content

Offiziell müssen Instagram User mindestens 13 Jahre alt sein, um einen Account zu kreieren. Doch bisher hat sich das Unternehmen kaum bemüht, diese Regelung zu prüfen. Bis 2019 mussten Nutzer:nnen bei der Registrierung nicht einmal ihr Geburtsdatum angeben. Instagram wurde unter anderem aufgrund dessen wegen mutmaßlicher Vernachlässigung von kinder- und jugendschützenden Maßnahmen in der Vergangenheit kritisiert.

Jetzt plant das Unternehmen mehr Funktionen zur Altersprüfung einzuführen. Zudem hatte Instagram vergangenes Jahr eine neue Initiative bekanntgegeben, die Kinder und jugendliche User vor schädlichen Inhalten schützen soll. Unter anderem kündigte die App hierfür einen Familienbereich in Deutschland an. Außerdem launchte die App kürzlich das „Nudging“ Feature und das „Take a Break“ Feature.

Instagram launcht zwei neue Möglichkeiten zur Altersverifizierung

Instagram CEO Adam Mosseri stellte kürzlich auf Twitter die Methoden zur Verifizierung des Alters in der App vor.

Age Verification

To help us provide people with experiences that are appropriate, it’s critical for us to understand people’s ages.

Our approach to age verification now includes:
– ID upload
– Social vouching
– Video selfie with @getyotihttps://t.co/srrl8U83sd pic.twitter.com/22KHNQdBVf

— Adam Mosseri (@mosseri) June 23, 2022

Bisher können User ihr Alter authentisieren, indem sie Bilder verschiedener ID-Karten einsenden. Jetzt haben Nutzer:innen in den USA zwei neue Optionen: Social Vouching und KI-Schätzung.

Bei dem Social Vouching fragt Instagram drei gemeinsame Follower des Users nach dem Geburtsdatum, um das Alter feststellen zu können. Diese müssen selbst über 18 Jahre alt sein und haben drei Tage Zeit, um auf Instagrams Anfrage zu reagieren.

Nutzer:innen, die sich für die KI-Schätzung entscheiden, müssen ein Video-Selfie an das Unternehmen Yoti senden, die das Alter der Person einschätzen. Die Technologien dieses Unternehmens wurden bereits von der britischen Regierung und den deutschen Regulierungsbehörden für digitale Medien zur Verwendung zugelassen. Hier kannst du Yotis Alterserkennung per Gesichtsscan selbst austesten.

Ist die Altersprüfung durch Yoti datenschutzkonform

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/technologie/instagram-koennte-dein-alter-bald-per-face-scan-pruefen

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.