Skip to main content

Dieser Artikel wurde von der t3n-Redaktion verfasst.

EVUM Motors, 2017 als Spin-off eines Forschungsprojekts der Technischen Universität München gegründet, steht für eine neue Art des Nutzfahrzeugs: Mit Allrad- und Elektroantrieb vereint das sogenannte „aCar“ Ökonomie und Ökologie. Seine einfache und robuste Konstruktion macht das aCar zum vielseitigen Helfer in vielen unterschiedlichen Branchen, ob Landwirtschaft, Gewerbe oder Industrie. Das Ziel: eine bezahlbare und nachhaltige E-Mobilität für alle. Denn die Demokratisierung der Elektromobilität wird als wichtiger Wegweiser für die Zukunft des Planeten angesehen.

Dabei spielt die Digitalisierung von Services rund um das E-Nutzfahrzeug für EVUM Motors eine entscheidende Rolle, gerade für das angestrebte Wachstum des Unternehmens und für die Internationalisierung seines Angebots. Ein weiterer, wichtiger Faktor: das aCar und die dazugehörige Infrastruktur so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Umfangreiches Monitoring dank IoT von Vodafone Business

Auch wenn der Schwerpunkt bei der Entwicklung des Elektrofahrzeugs vor allem auf der einfachen und robusten Technik lag, wurde EVUM Motors schnell klar, dass sich viele nachhaltige Anwendungen des aCar nur über Digitalisierung und somit die Vernetzung der Fahrzeuge lösen lassen würden. Da die Einsatzgebiete Anwendungen wie Flottenmanagement, Lokalisierung und Batterie-Monitoring erfordern, entschied sich das Unternehmen auf der Suche nach einem Partner, der die komplette Flottenlösung und Vernetzung ermöglicht, für Vodafone Business. Sascha Koberstaedt, Co-Gründer und Co-Geschäftsführer EVUM Motors, sagt:

Für Vodafone Business haben wir uns entschieden, weil das Flottenmanagement inklusive IoT-SIM als echte Plug-and-Play-Lösung ausgelegt ist. Die Zusammenarbeit hat sich dabei schnell von einer Zulieferpartnerschaft zu einer umfangreichen Kooperation weiterentwickelt.

Das IoT und die digitale Flottenmanagement-Lösung „Vodafone Business Fleet Analytics“ realisieren die gewünschte Telematikanbindung des aCar. Die Telematik-Einheit von Vodafone Business wird direkt bei der Produktion als Modul auf der On-Board-Diagnose-Schnittstelle (OBD) des Fahrzeugs montiert. Diese enthält ein Mobilfunkmodem mit IoT-SIM-Karte und ein GPS-Modul zur Lokalisierung. Die so ausgelesenen Fahrzeugdaten werden

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/cases/iot-flottenmanagement-acar-oekonomie-oekologie

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.