Skip to main content
Webdesign Göttingen

Könnte TikTok in den USA verboten werden?

By 30. Juni 2022No Comments

TikTok ist mit etwa 3,6 Milliarden Downloads mittlerweile zu einem wichtigen Part der Social-Media-Kultur geworden – mit einem massiven Einfluss auf andere große Social-Plattformen. Doch die Vorwürfe hinsichtlich TikToks Umgang mit Daten erhärten sich. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Angestellte der TikTok-Mutter ByteDance in China über Monate hinweg regelmäßig auf Daten von US-Nutzer:innen zugegriffen haben sollen. Jetzt drohen TikTok weitere Konsequenzen: Brendan Carr, Vorsitzender der Federal Communications Commission (FCC) in den Vereinigten Staaten, hat einen offenen Brief veröffentlicht, in dem sowohl Apple als auch Google aufgefordert werden, die App aufgrund der unzureichenden Datenschutzpraktiken aus ihren App Stores zu entfernen. Carr erklärt auf Twitter:

TikTok is not what it appears to be on the surface. It’s not just an app for sharing funny videos or memes. That’s the sheep’s clothing. At its core, TikTok functions as a sophisticated surveillance tool that harvests extensive amounts of personal and sensitive data.

Er verweist zudem darauf, dass TikTok nicht nur Informationen sammeln würde, sondern auch verschiedenste Dateneingaben verfolgen könnte, darunter Such- und Browserverläufe, Tastendruckmuster, biometrische Identifikatoren, Nachrichtenentwürfe und andere Metadaten, während die App auch auf Text, Bilder und Videos zugreifen kann, die in der Zwischenablage des jeweiligen Endgeräts gespeichert sind.

TikToks unzureichender Umgang mit Daten steht schon lange in der Kritik

Ein erster Verdacht kam bereits 2020 mit der Einführung von iOS 14 auf. TikTok User bemerkten, dass die App den Inhalt ihrer Zwischenablage verfolgte, da die zu dem Zeitpunkt neuen iOS-Benachrichtigungen zeigten, dass TikTok alle paar Sekunden auf die Zwischenablage von Usern zugegriffen hatte. Auf Nachfrage erklärte die ByteDance-Tochter, dass man dies künftig unterlassen würde.

In der heutigen Zeit sammelt quasi jede App und jede Website Daten. Grundsätzlich ist es auch nicht ungewöhnlich, dass User-Daten in Drittländern eingesehen werden – doch die Kritik an der chinesischen Cybersicherheitspolitik und Regierung allgemein verschärft

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/digitalpolitik/koennte-tiktok-in-den-usa-verboten-werden

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.