Skip to main content

Das 1967 gegründete Modeunternehmen mister*lady betreibt neben seinem Online Shop rund 300 Stores in Deutschland und Österreich. Die Brand mit Sitz im mittelfränkischen Schwabach bietet Young Fashion. Dabei ist die angesprochene Zielgruppe zwischen 15 und 30 Jahren alt, entsprechend läuft die Werbung vor allem über digitale Kanäle. Wie wirken eigentlich Werbebriefe bei dieser Kund:innengruppe? Wie gut ist die Adressqualität von mister*lady? Funktionieren Gutscheine mit Euro-Werten oder solche mit Prozentwerten besser? Diesen und ähnlichen Fragen wollte Michael Bayerlein, Head of E-Commerce und Marketing bei mister*lady, auf den Grund gehen und beschloss, Werbebriefe im Rahmen der CMC Print-Mailing-Studie 2022 in seinen Marketing-Mix zu integrieren.

43 Online Shops aus unterschiedlichen Branchen nahmen an der vom Collaborative Marketing Club – CMC in Kooperation mit Deutsche Post initiierten Studie teil. Insgesamt wurden über 1,3 Millionen Print Mailings an Bestandskund:innen der teilnehmenden E-Commerce-Unternehmen verschickt. Die zum mittlerweile fünften Mal erhobene Studie befasst sich mit der Performance von Print Mailings zur Bestandskund:innenaktivierung im E-Commerce. Der Fokus lag diesmal auf der Frage, wie sich verschiedene Gutscheinangebote auf den Erfolg von Werbebriefen auswirken.

Adresse gut, alles gut

Manche Ergebnisse waren für Michael Bayerlein erwartbar, andere haben ihn positiv überrascht:

Unter anderem haben wir bei einem Mindestbestellwert von 50 Euro einen 20-Prozent-Gutschein gegen einen 10-Euro-Gutschein getestet. Obwohl der absolute Betrag identisch ist, hat der Prozent-Gutschein ein signifikant besseres Ergebnis gebracht. Das hat uns bestätigt, denn online haben wir ähnliche Erfahrungen gemacht,

berichtet der Marketing-Experte. Erfreulich für alle weiteren Kommunikationsaktivitäten: Die Adressqualität von mister*lady hat sich als gut erwiesen und, so Bayerlein: „Print funktioniert auch bei einer jüngeren Zielgruppe sehr gut“.

Generell belegt die CMC Print-Mailing-Studie 2022 die hohe Wirksamkeit von physischen Briefen an Bestandskund:innen. Die durchschnittliche Conversion Rate liegt bei 4,7 Prozent, der Return on Advertising Spend (RoAS) bei 734 Prozent. Jeder eingesetzte Werbe-Euro bringt also 7,34 Euro

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/performance-marketing/learnings-cmc-print-mailing-studie-2022-misterlady-aktivierung

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.