Skip to main content

Der Konkurrenzkampf zwischen TikTok, Meta und YouTube tobt. Und wer die besten Monetarisierungsprogramme für Creator bieten kann, wird langfristig Wettbewerbsvorteile gewinnen können. YouTube hat kürzlich gleich mehrere neue Monetarisierungsfunktionen bekanntgegeben, die Creator hellhörig werden lassen. Die Videoplattform wird Shorts Creator im großen Stil an Werbeeinnahmen beteiligen. Außerdem kommt das Bezahl- beziehungsweise Trinkgeld-Feature Super Thanks in den Kurzvideobereich. Zusätzlich können Creator nunmehr dank des Programms Creator Music auf populäre lizenzierte Musik in längeren Clips zugreifen – und diese weiterhin monetarisieren.

45 Prozent der Werbeeinnahmen: YouTube lässt Creator im Partner Program mitverdienen

Seit dem Frühjahr 2022 können Creator auf TikTok endlich an Werbung mitverdienen, die im Umfeld ihrer Inhalte ausgespielt wird. Mit TikTok Pulse können sie rund 50 Prozent der Ad-Einnahmen für sich beanspruchen. Damit hat die ByteDance-Tochter im Wettbewerb um die Gunst der Creator einen wichtigen Monetarisierungsansatz hervorgebracht, der lange Zeit fehlte. Immerhin konnten Creator von YouTube-Videos im YouTube-Partnerprogramm (YPP) schon lange an Werbung mitverdienen – und zwar kolportierte 55 Prozent der Ad-Einnahmen.

Eine entsprechende Option steht bald endlich auch für Shorts Creator zur Verfügung. Allerdings sollen diese ab Anfang 2023 nur mit 45 Prozent an den Werbeeinahmen beteiligt werden. Die Ausschüttungen erfolgen basierend auf den Shorts Views der Creator. Ads laufen in diesem Bereich zwischen den Videos und sämtliche Einnahmen YouTubes werden künftig mit Creatorn geteilt.

YouTube bietet insgesamt zehn Wege, um über die Plattform Geld zu verdienen, und weitet die Monetarisierungsoptionen für Shorts aus. Neben der Möglichkeit, an Werbeeinnahmen beteiligt zu werden, wird auch das Feature Super Thanks für den Kurzvideobereich geöffnet. Dieses erlaubt Zuschauer:innen und Followern, Creatorn Geld zukommen zu lassen, während sie selbst eine Animation erhalten, die im Video des begünstigten Creators erscheint. Die Creator Colin und Samir erklären im Video für den YouTube Creators Account, welche Vorteile die neuen Monetarisierungsfunktionen liefern.

creators, you're

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/social-media-marketing/youtube-shorts-creator-45-prozent-werbeeinnahmen

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.