Skip to main content

Hast du den Algorithmus auch schon mal dafür beschuldigt, dass deine Performance auf gängigen Social- und Business-Plattformen stagniert hat? Dann könnte LinkedIns neue Videoreihe „Mythbusting the Feed“ für dich interessant sein. Mit dieser Serie möchte LinkedIn Klarheit über die Anzeige von Inhalten im Feed schaffen und gleichzeitig Annahmen und Spekulationen zum Algorithmus ausräumen. Derzeit gibt es zwei Folgen. Zwei weitere Episoden, die in den kommenden Wochen erscheinen sollen, wurden bereits offiziell bestätigt.

Für einen ersten Einblick möchten wir dir in diesem Artikel aufzeigen, welche Themen LinkedIn in den ersten beiden Folgen von „Mythbusting the Feed“ behandelt.

„Welche Art von Gesprächen sind auf LinkedIn willkommen?“ Erstes Video von LinkedIns „Mythbusting the Feed“-Reihe © LinkedIn

In dem ersten Video geht es um relevante Gesprächsthemen im LinkedIn Feed. Denn User können zwar auf LinkedIn posten, was sie wollen, doch nicht jede Art Content wird gleich belohnt beziehungsweise gepusht. Bestimmte Posts werden eher angezeigt als andere, so wie es bei den meisten anderen Social-Media-Plattformen auch der Fall ist. LinkedIn erklärt in der Episode:

We welcome all sorts of conversations on LinkedIn, but primarily we want to have conversations that people care about. Where the things they talk about, and the content they generate, are about things that are authentic to them, and resonate with them, but also make them feel like they’re connected to their communities.

Aus diesem Statement resultiert, dass LinkedIn Inhalte pusht, die authentisch und für die Community nachvollziehbar sind, zum Beispiel Diskussionen über Remote Work oder Karrierethemen wie Multitasking oder Management Skills.

LinkedIn stellt fest, dass Beiträge von Mitarbeiter:innen, die über aktuelle Herausforderungen in der Arbeitswelt sprechen, gut funktionieren. Zudem erklärt das Unternehmen, dass Posts zu Themen, die in der physischen Welt weniger häufig angesprochen werden, auf der Business-Plattform ebenfalls wertvoll sind:

Another thing we’ve seen is conversations that

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/cases/linkedin-deckt-algorithmus-mythen-auf

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.