Skip to main content

Die physische und die virtuelle Welt werden künftig stärker miteinander verschwimmen. Diese Entwicklung schreitet nicht erst mit dem Hype um das Metaverse voran, der insbesondere durch Facebooks Umbenennung in Meta stark befeuert wurde. Der Social-Konzern von Mark Zuckerberg sieht sich jedoch als Vorreiter:in im Bereich der Mixed Reality. Deshalb wird aktuell am Project Cambria gearbeitet – Metas kommendem High-End VR Headset, das Ende dieses Jahres auf den Markt kommen soll. Dieses Headset bietet ein reichhaltiges Farb-Passthrough für verbesserte Mixed-Reality-Erlebnisse. Mark Zuckerberg selbst hat in einer Demo, die auf Metas Persence Platform basiert, veranschaulicht, wie der Entwicklungsstand der Mixed Reality in diesem Kontext aussieht. Zudem hat er die Veröffentlichung der Demo angekündigt. Entwickler:innen können zudem ab kommender Woche auf ein SDK für die Presence Platform zugreifen.

Von Quest zu Cambria Headsets: Erst der Anfang von Mixed Reality

Wie wichtig die Weiterentwicklung der virtuellen Welten für Meta ist, zeigt die Unternehmensmission, die Mark Zuckerberg schon im Herbst 2021 betonte:

Im Moment ist unsere Marke so eng mit einem Produkt verbunden, dass sie unmöglich alles repräsentieren kann, was wir heute tun, geschweige denn in der Zukunft tun werden. Ich hoffe, dass wir mit der Zeit als Metaversum-Unternehmen wahrgenommen werden, und ich möchte unsere Arbeit und Identität auf das ausrichten, worauf wir hinarbeiten.

Während Meta beispielsweise mit der Integration von NFTs als Digital Collectibles auf Instagram und Facebook am eigenen Image als zentrale Metaverse-Plattform arbeitet, werden auch im Hardware-Bereich diverse Neuerungen umgesetzt. Das neue Cambria Headset wurde im Demovideo von Mark Zuckerberg nicht gezeigt. Das Unternehmen hat sich vor dem Launch Ende 2022 die Mühe gemacht, es zu verpixeln. Die Möglichkeiten, die mit diesem VR Headste einhergehen – und die jene der Quest Headsets übersteigen –, wurden allerdings erstmals verdeutlicht. Auf Instagram teilte der Meta CEO das Video mit einem Ausschnitt

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/technologie/project-cambria-mark-zuckerberg-mixed-reality-vr-headset

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.