Skip to main content

Die Inspirationsplattform Pinterest verzeichnet 433 Millionen monatlich aktive User weltweit. Das allein macht sie für Brands und Advertiser schon interessant; dazu kommt der Faktor, dass das Unternehmen sich auf die Inspiration der User versteht und einen Mix aus Suchmaschine, Social-Plattform und Visual-Magazin bietet. So unterscheidet sich die Plattform deutlich von anderen und ist für spezifische Momente besonders relevant, etwa die Suche nach Rezepten, Geschenkideen, Einrichtungsstilen, Kleidung und dergleichen mehr. Deshalb ist einerseits Werbung für Marken dort besonders interessant, weil häufig auch eine Kaufintention hinter der Nutzung Pinterests stecken kann. Andererseits bietet sich aber auch die Integration von Shopping-Optionen direkt auf der Plattform an. Und diese weitet das Unternehmen aus. Händler:innen können auf eine neue Shopping API und Features wie Produktvideos im Katalog zurückgreifen.

Werben und verkaufen auf Pinterest – es gibt zusehends mehr Optionen

Werbung gibt es auf der Inspirationsplattform schon seit einigen Jahren. Beispielsweise wurden 2018 Pin Ads im Karussellformat eingeführt, die mit fünf Bildern eine Story zum Produkt erzählen können. Kürzlich rollte die Plattform weltweit Idea Ads aus, die Full-Screen Storytelling und Kooperationen mit Partner:innen wie Influencern und Brands ermöglichen. Zudem macht Pinterest seit dem Frühjahr 2022 auch Farb-Marketing möglich. Mit dem Feature „Colour Takeover“ werden Usern bei der Suche nach bestimmten Farben beispielsweise orangefarbene Ads neben orangefarbenen Pins angezeigt.

Im Shopping-Bereich launchte das Unternehmen im Herbst vergangenen Jahres ein Update für das Brand-Profil, nachdem kurz zuvor der Einkauf über Pins, Pinnwände und Suchergebnisse sowie das Shopping via Lens eingeführt worden waren. Jetzt kommt eine Reihe neuer Features, die Händler:innen und Brands bei Verkauf über Pinterest helfen sollen. Auf dem eigenen Blog stellt das Unternehmen diese vor. Jeremy King, SVP of Engineering bei Pinterest, erklärt einleitend:

Unser Ziel bei Pinterest lautet, Inspiration in Handlung zu verwandeln. Unsere Shopping-Vision ist es, dass Nutzer*innen alles, was sie

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/e-commerce/pinterest-launcht-neue-shopping-optionen

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.