Skip to main content

Einige vorgeschlagene Inhalte in deinem Instagram Feed interessieren dich nicht? Instagram möchte, dass du künftig irrelevante Posts und Reels per „not interested“ Button kennzeichnen kannst. Das geht aus einem neuen Blog-Beitrag Metas und einer Ankündigung auf Twitter hervor.

Take more control over what you see on Instagram Here are a few ways:

See posts in chronological order
Take a break from recommended posts
Adjust sensitive content

— Instagram (@instagram) August 30, 2022

Diese Feed-Anpassungsmöglichkeiten hast du auf Instagram

Der Tweet zeigt Usern drei Möglichkeiten auf, Instagram Feeds selbst zu kontrollieren. Im Blog-Beitrag erklärt Meta zusätzlich, dass User mit dem neuen Feature die Möglichkeiten erhalten sollen, gleich mehrere Beiträge auf einmal mit „nicht interessiert“ zu kennzeichnen. Derzeit können Nutzer:innen lediglich einzelne Beiträge markieren und so signalisieren, dass das Thema sie nicht tangiert.

© Meta

Aus dem Meta-Beitrag geht zudem hervor, dass Instagram plant, Usern die Möglichkeit zu geben, Listen mit für sie nicht relevanten Keywords, Phrasen, Emojis und Hashtags zu erstellen. So kann Instagram erkennen, welche Art Content für die jeweiligen Nutzer:innen spannend ist – und welche eben nicht.

© Meta

Die Social-Plattform bietet zum jetzigen Zeitpunkt bereits Optionen zum Anpassen der Feeds. Beispielsweise können Nutzer:innen im Home Feed vorgeschlagene Inhalte für 30 Tage zurückstellen oder aber mit einem Klick zum Favorites oder Following Feed wechseln. Wenn du deinem Favorites Feed einen Account hinzufügst, siehst du dessen Posts und Reels dort auch häufiger. Dieser Feed zeigt lediglich Inhalte an, die von zuvor favorisierten Accounts stammen, in chronologischer Reihenfolge.

Nach Kritik: Instagram-Chef erklärt den Empfehlungsalgorithmus

Möglichkeiten, den Algorithmus auf Instagram selbst zu bestimmen oder Inhalte von Freund:innen zu priorisieren, folgen auch aufgrund der zunehmenden Kritik. Denn viele, so auch einige Stars wie Kim Kardashian und Kylie Jenner, forderten Instagram per Petition auf, weniger wie TikTok sein zu wollen

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/social-media-marketing/uebernimm-die-kontrolle-ueber-deinen-instagram-feed

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.