Skip to main content
Webdesign

Twitter veröffentlicht Leistungs-Update für das zweite Quartal

By 25. Juli 2022No Comments

Angesichts Elon Musks Rücktritt von dem Übernahmevertrag und Twitters daraufhin eingereichter Klage gegen den CEO von Tesla ist Twitters Zukunft derzeit ungewiss. Das neueste Leistungs-Update für Q2 2022 weist einen Rückgang der Einnahmen im Jahresvergleich auf, die auf aus diesen Umständen resultierenden schwierigen Marktbedingungen zurückgeführt werden können. Gleichzeitig konnte die Social-Media-Plattform jedoch auch einen Anstieg der aktiven Nutzer:innen konstatieren – insgesamt konnte Twitter neun Millionen neue täglich aktive User gewinnen, was einer Gesamtzahl von 238 Millionen mDAU entspricht.

Twitters Entwicklung der Nutzer:innenzahlen

Von den neun Millionen zusätzlichen Usern stammen lediglich zwei Millionen aus den USA. Insgesamt konnte die App jedoch in den drei vergangenen Quartalen fünf Millionen weitere US-Nutzer:innen gewinnen, nachdem das Wachstum im US-amerikanischen Raum zunächst beinah zwei Jahre lang stagnierte und zeitweise sogar rückläufig war. Prozentual aufgeschlüsselt liegt das Jahreswachstum bei 6,4 Prozent in den USA und bei den internationalen Twitter-Nutzer:innen bei 18,1 Prozent. Bezüglich Twitters „Rest der Welt“-Statistiken und der weiteren sieben Millionen neuen User hat die Social-Plattform jedoch keine Aufschlüsselung der Herkunft veröffentlicht. Japan und Indien bleiben allerdings nach den USA die zweit- und drittgrößte Nutzer:innenbasis.

In Indien ist Twitters weiteres Dasein jedoch ungewiss, da die indische Regierung bestimmte Diskussion und Personen auf der Grundlage politisch sensibler Themen zensieren möchte. Twitter ist dieser Forderung nachgekommen; dennoch droht der Plattform hier immer noch ein Verbot. Wenn dies durchgesetzt werden würde, ebenso wie es bei TikTok der Fall war, könnte dies ein schwerer Rückschlag bezüglich der allgemeinen Expansion des Tech-Unternehmens sein.

Eigenen Angaben zufolge führt Twitter sein gesamtes mDAU-Wachstum auf „laufende Produktverbesserungen und globale Gespräche über aktuelle Ereignisse“ zurück. Beispielsweise hat die App neue Statusfunktionen und Teilfunktionen für Spaces gelauncht.

Twitter erleidet Umsatzverlust

Insgesamt konnte Twitter im zweiten Quartal 1,18 Milliarden US-Dollar erwirtschaften und musste somit einen Rückgang von einem Prozent im Jahresvergleich feststellen.

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/cases/twitter-veroeffentlicht-leistungs-update-q2

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.