Skip to main content

Instagrams Anpassung an TikTok nimmt neue Ausmaße an; die App testet aktuell eine neue Full-Screen-Erfahrung für den Main Feed sowie eine aktualisierte Navigationsleiste. Die Social-Plattform möchte so Inhalte, vor allem Video-Content, einfacher auffindbar und immersiver gestalten. Die Vollbild-Ansicht im Feed ist derzeit nur für ausgewählte User ausgerollt – wann ein vollständiger Launch stattfinden wird, ist noch unklar.

Instagram-Videos im neuen Vollbildmodus, © Instagram So sieht Instagrams Vollbildmodus aus

Nach einem vorausgegangenen Full-Screen-Experiment können diejenigen, die Part dieses Tests sind, Posts jeglicher Art, also Fotos, Videos und Reels, jetzt vollständig im Vollbildmodus sehen, während sie durch den Feed scrollen. Die Navigationsleiste ist weiterhin unten in der Ansicht platziert. Das bedeutet, das auch die Beschreibungen und Schaltflächen, wie die Funktionen Videos zu favorisieren oder zu kommentieren, unten angezeigt werden. Das Instagram-Logo und weitere oben platzierte Schaltflächen werden schwebend dargestellt.

Mit Etablierung der Full-Screen-Experience: Wird Video-Content Instagrams Kernelement?

Zwar erklärte Meta CEO Mark Zuckerberg in einer Story zum Zeitpunkt des Tests des Vollbildmodus, dass Fotos „noch immer ein wichtiger Bestandteil von Instagram sind“ und Instagram daran arbeitet, die besser im Vollbild-Feed zu integrieren.

Instagram Story von Mark Zuckerberg über den Test des Vollbildmodus, © Mark Zuckerberg

Doch Instagram-Chef Adam Mosseri hat deutlich aufgezeigt, dass Fotos nicht länger Mittelpunkt der App sein werden beziehungsweise es schon jetzt nicht mehr sind. Metas Streben, an TikToks Erfolge anzuknüpfen, ist nicht länger von der Hand zu weisen.

Kürzlich erst wurden Meldungen laut, dass Facebook einen Feed Change nach TikTok-Vorbild plant. So sollen Facebook-Mitarbeiter:innen eine neue Richtlinie erhalten haben, in der es etwa heißt: Gestalten Sie den Feed der App mehr wie TikTok. Das geht aus einem geleakten Memo hervor. Facebook soll demnach trotz Zuckerbergs Anmerkung künftig insgesamt visueller sein und mehr Video-Content aufweisen.

E-Book: Business auf Instagram – So

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/cases/videos-wie-auf-tiktok-entdecken-instagram-startet-full-screen-test

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.