Skip to main content

Microsoft hat das neueste Leistungs-Update publik gemacht. Auch die neusten Zahlen von LinkedIn, die ein Wachstum des Business-Netzwerks belegen, sind Teil dieses Updates – diese sind vor allem hinsichtlich der sich verändernden Arbeitsmarktbedingungen im Rahmen der Covidpandemie spannend.

Der Quartalsumsatz betrug 49,9 Milliarden US-Dollar und ist damit um 18 Prozent getrieben. Der Betriebsgewinn stieg sogar noch einen Prozentpunkt mehr, mit 20,4 Milliarden US-Dollar konnte Microsoft 19 Prozent mehr Gewinn machen als im Vorjahr. Satya Nadella, Chairman und Chief Executive Officer von Microsoft, erklärt:

In Zukunft wird die digitale Technologie der Schlüsselfaktor sein, der die Wirtschaftsleistung der Welt antreibt. Über den gesamten Tech-Stack hinweg erweitern wir unsere Möglichkeiten und beteiligen uns daran, Kunden dabei zu helfen, sich zu differenzieren, Resilienz aufzubauen und mit weniger mehr zu erreichen.

Cloud-Stärke auch im dritten Quartal im Fokus: Microsoft steigert Gewinn um 19 Prozent

Die pandemiebedingten neuen Arbeitsbedingungen, die den technologischen Fortschritt von Unternehmen zwangsläufig beschleunigt hatten und zu mehr Home Office und Remote Work geführt haben, wirkten sich auch auf Microsofts drittes Geschäftsquartal insbesondere im Cloud-Bereich rund um Azure positiv aus. Die Plattform, die vielen anderen Firmen und Apps IT-Dienste und Speicherplatz im Netz liefert, konnte ein Umsatzplus von 46 Prozent erreichen. Die „Cloud-Stärke von Microsoft treibt Ergebnisse des dritten Quartals voran“ heißt es im Titel der Pressemitteilung Microsofts.

Das anhaltende Kundenengagement für unsere Cloud-Plattform und eine starke Verkaufsabwicklung führten zu einem besser als erwarteten Wachstum der kommerziellen Buchungen von 28 % und den Microsoft Cloud-Einnahmen von 23,4 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 32 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

erläutert Amy Hood, Executive Vice President und Chief Financial Officer von Microsoft.

Das wachstumsstarke „Intelligent Cloud“-Segment legte insgesamt um 26 Prozent auf 19,05 Milliarden US-Dollar Umsatz zu. Zu den Geschäftshighlights in diesem Segment zählen die Einnahmen aus Serverprodukten und Cloud-Diensten in Höhe von 32

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/cases/microsoft-steigert-gewinn-und-baut-cloud-staerke-aus

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.