Skip to main content

Messaging-Plattformen sind zwar die derzeit beliebtesten Support-Kanäle auf Kund:innenseite, bereiten jedoch vielen Unternehmen immer noch große Probleme bei der Umsetzung. Salesforce erklärt in der Pressemitteilung, die OnlineMarketing.de vorliegt:

90% of customers say the experience a company provides is as important as its products or services, and 66% of online adults globally prefer messaging as a way of communicating with a business.

Außerdem erwarten 85 Prozent der Kund:innen einheitliche Interaktionen über alle Abteilungen hinweg und fast 60 Prozent der Kund:innen bevorzugen die Kontaktaufnahme mit Unternehmen über digitale Kanäle. Auch 86 Prozent der IT-Führungskräfte geben an, dass verbesserte kund:innenorientierte Technologien für ihr Unternehmen wettbewerbsentscheidend sind.

Daher haben sich Salesforce und WhatsApp nun zusammengeschlossen, um Salesforce-Kund:innen mehr Möglichkeiten für den Verkauf und Service zu bieten. Die Ankündigung der Kooperation erfolgte durch Metas CEO Mark Zuckerberg kürzlich auf Facebook und durch das CRM-Unternehmen auf der Website sowie Dreamforce 2022. Und WhatsApp machte die Neuigkeit, dass Salesforce-Kund:innen künftig weltweit auf die Funktionen der WhatsApp Cloud API zugreifen können, auch auf Twitter öffentlich.

WhatsApp Salesforce

We’re making WhatsApp Cloud API’s powerful capabilities available to Salesforce customers globally.

You’ll be able to offer new experiences for your customers, managed directly from Salesforce Customer 360.

Visit https://t.co/BzTayIeulI to get started pic.twitter.com/8tNlC5UpKh

— WhatsApp Business (@whatsappbiz) September 20, 2022

Das bietet die WhatsApp Cloud API Salesforce-Kund:innen

Salesforce und WhatsApp eröffnen Kund:innen somit neue Möglichkeiten, um direkt aus einer Unterhaltung über WhatsApp heraus mit Kund:innen in Kontakt zu treten und verbesserte Messaging-Erlebnisse aufzubauen. Diese Kooperation wird laut Zuckerberg  „ein Meilenstein seit [Metas] WhatsApp-Cloud API-Ankündigung im Mai“ sein und soll Unternehmen dabei unterstützen, etwa Produktvorstellungen, Services und die Kund:innenbetreuung via WhatsApp zu managen.

WhatsApp-first business messaging bietet über die Salesforces Datenplattform „Genie“, die weltweit erste Echtzeit-CRM, Nutzer:innen ein nahtloses, hochpersonalisiertes Erlebnis in den Bereichen Vertrieb, Service, Marketing und Handel. Es

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/cases/whatsapp-und-salesforce-verkuenden-zusammenarbeit

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.