Skip to main content

Die Frage nach der Sicherheit von Usern und Daten ist in den vergangenen Jahren zu der Hauptfrage bei der Entwicklung neuer Produkte und Services geworden. Da war es eigentlich zu erwarten, dass man nun, in Anbetracht des – von einigen als nächste große Entwicklungsstufe bezeichneten – Metaverse Sicherheit nicht als sogenannten „Afterthought“ behandelt. Sondern diese von Beginn an zu einem Kernthema macht.

Erste Vorfälle zeigen jedoch, dass die Zeichen in dieser Hinsicht schlecht stehen. So dachte Meta in der Entwicklung des Metaverse zunächst nicht daran, Avatare voreinander zu schützen. Und das obwohl Berichte, vornehmlich von Frauen, die in virtuellen Welten sexuell belästigt wurden, schon seit Jahren existieren. Erst nachträglich, nachdem sich auch hier negative Erfahrungen häuften, führte Meta einen Sicherheitsabstand in der virtuellen Welt ein. Doch dieser kann nicht vor allem schützen, was sich als besonders dringlich herausstellt, da nun auch Kinder als Zielgruppe in den Fokus rücken. Der Spiele-Publisher Epic Games und Lego bauen gemeinsam an einem Metaversum für Kinder und Familien.

Lego und Epic Games entwickeln ein Metaversum für Kinder

In einer Pressemitteilung gab man die auf lange Zeit ausgelegte Zusammenarbeit bekannt:

The two companies will team up to build an immersive, creatively inspiring and engaging digital experience for kids of all ages to enjoy together. The family-friendly digital experience will give kids access to tools that will empower them to become confident creators and deliver amazing play opportunities in a safe and positive space.

Bei Lego macht man sich dabei nicht nur Gedanken darüber, wie Kinder zwischen der realen und digitalen Welt wechseln und man dabei kreatives Spielen fördern kann. Auch die Sicherheit soll ein Hauptaspekt in der Entwicklung sein. So erklärt Niels B. Christiansen, CEO der Lego Group:

[…] we have a responsibility to make them safe, inspiring and beneficial for all. Just

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/cases/metaverse-sicherheit-kinder-lego-epicgames

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.