Skip to main content

Google Chrome 100.0.4896.60 ist da. Damit launcht der Tech-Konzern die hundertste Version von Chrome. Und das feiert Google gebührend. Doch neben einigen ganz neuen Features gibt es auch ganz neue Probleme, vor allem für Websites. Welche Neuerungen es alles gibt, erfährst du in einem Video.

Top Feature: Multi-Screen-Platzierung Multi Screen-Platzierung © Google Watch Blog

Die wichtigste Neuerung ist die Option, Browser-Fenster unterschiedlichen physischen Monitoren zuzuweisen. User können so beispielsweise während einer digitalen Veranstaltung Präsentationen auf einem und die Veranstaltungsagenda auf einem anderen Bildschirm anzeigen. Per Multi Screen Window Placement API ist diese Haupt-Funktion des Updates möglich. Darüber hinaus ist mit der Version 100 die Forget ( )-Funktion für Eingabegeräte (HDI Devices), mit der man deren Berechtigung widerrufen kann, nutzbar. Zudem können NFC Tags in WebNFC mit makeReadOnly ( ) dauerhaft schreibgeschützt werden. Für Entwickler:innen bietet das Update viele neue Optionen in den DeyTools. Mit der hundertsten Version werden gleich auch 28 Sicherheitslücken geschlossen. 20 davon listet die Suchmaschine in einer Ankündigung inklusive Kurzbeschreibung der neuen Version auf. Details gibt es jedoch, wie üblich, nicht.

Herausforderung der dreistellige Versionsnummer des Google Chrome Updates

Die kommenden Updates Chrome 100 und Firefox 100 bieten zwar viele neue Möglichkeiten, sind durch die dreistellige Versionsnummer jedoch für Websites eine Herausforderung. Diese prüfen nämlich anhand des User Agents, welcher Browser die Seite aufruft. Sind die Websites jedoch nicht auf dreistellige Versionsnummern ausgerichtet, kann es beim Aufruf einer Seite zu Fehlern oder sogar zu Blockaden des Browers kommen.

Aus diesem Grund soll Chrome 100 die letzte Version sein, die einen „Unreduced User Agent String“ als Voreinstellung sowie die damit verbundenen DOM-APIs navigator.userAgent, navigator.appVersion und die navigator.platform unterstützt. Websites, die aus diesem Grund mehr Zeit zum Testen und Migrieren benötigen, können sich zur Vorbeugung dieser Problematiken bereits für die Testversionen von Chrome 100

Weiterlesen auf t3n.de webentwicklung

Sie haben eine Frage, wünschen sich ein Erstgespräch oder haben bereits ein konkretes Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns drüber reden! Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was wir genau für Sie tun und in welchen Bereichen wir Sie unterstützen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, der PW DESIGN Werbeagentur aus Göttingen auf und sichern Sie sich die richtigen Ideen!

Quelle: https://onlinemarketing.de/technologie/zum-download-bereit-google-chrome-100

Close Menu

Kontakt

E:  info@pwdesign.de
T: +49 551 30971380

→ Termin Buchen

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Termine nur nach vorheriger Vereinbarung wahrnehmen können.

Adresse

Werner-von-Siemens-Str. 1
37077 Göttingen

→ Adresse in Google Maps anzeigen

Werbeagentur aus Göttingen

PW DESIGN ist ein Göttinger Webdesign Unternehmen spezialisiert in Responsive Webdesign mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing & Corporate- und Grafikdesign.